Donnerstag, 26.9.2013 - 20 Uhr - Klosterbasilika

Angst der Höllen und
Friede der Seelen

Ornament

Johann Hermann Schein

Motetten Geistliche Konzerte und Madrigale

 

Instrumentalwerke

von
J.S. Bach, Joseph Haydn und Jean-Philippe Rameau,
bearbeitet für Akkordeon

Heinrich Schütz

Motetten und Geistliche Konzerte


Basilika

 

Viviane Chassot – Akkordeon

Himlische Cantorey

Veronika Winter – Sopran

Maria Skiba – Sopran

Henning Voss – Altus

Jan Kobow – Tenor

Mirko Ludwig – Tenor

Ralf Grobe – Bass

Continuo-Gruppe

Die Zeit des 30jährigen Krieges war für Zentraleuropa eine der entsetzlichsten Perioden. Zur rohen Gewalt kamen Hunger und Seuchen – der Tod war allüberall. Und doch entstanden gerade in jenen Jahren viele der bedeutendsten und tröstlichsten Werke der Kunst überhaupt. Johann Hermann Schein und Heinrich Schütz vertonen Leid und Hoffnung zu grandioser Musik. Und wenn die Himlische Cantorey Geistliche Konzerte des frühen Barock anstimmt, wird nachvollziehbar, welchen Wert die Beschwörung von Harmonie gerade im Angesicht des Schreckens hat.

 

Konzert7

 

 

Einheitspreis: 20 €
Ermäßigt: 16 €

 

Zur Kartenbestellung bei KoelnTicket.de

 

<< vorheriges Konzert | nächstes Konzert >>